Katholikentag Stuttgart 25.-29. Mai 2022

www.wir-sind-kirche.de/stuttgart2022

> Programm    > Pressearbeit    > Presse-Echo    > Foto-Galerie 

https://www.zdk.de/cache/Katholikentag-mitgestalten-29c677fd8286029121a28eafc2ee4a90.pngAm 102. Deutschen Katholikentag vom 25. bis 29. Mai 2022 in Stuttgart mit der Losung „leben teilen“ beteiligte sich Wir sind Kirche mit den stündlichen „Gesprächen am Jakobsbrunnen“, der Podiumsveranstaltung „Gottes Geist in menschlichen Regeln“ zum Kirchenrecht, dem Gottesdienst „Ich teile mit Euch mein Leben“ zum Katholikentags-Thema und nahm auch an der Kundgebung von Maria 2.0 teil.

Die kirchlichen Reformthemen, für die sich Wir sind Kirche seit dem KirchenVolksBegehren 1995 einsetzt, waren auf dem 102. Deutschen Katholikentag in Stuttgart noch sehr viel deutlicher präsent als bei früheren Katholikentagen. Der Erwartungsdruck an die Bischöfe und an den Vatikan steigt, dass über Reformen nicht nur geredet, sondern endlich auch gehandelt wird.

Dass die Gesamtzahl der Teilnehmenden am Stuttgarter Katholikentag – dem ersten großen Treffen von Christinnen und Christen nach Ausbruch der Corona-Pandemie – allerdings deutlich unter den Erwartungen lag, ist nicht nur auf die Corona-Pandemie zurückzuführen. Auch die sexualisierte Gewalt und ihre jahrzehntelange Vertuschung wirken wie eine Pandemie, die trotz aller Bemühungen noch lange nicht überwunden ist.

Die katholische Kirche darf nicht zu einer bedeutungslosen Sekte schrumpfen! Bei den Reformthemen Macht, Frauen, Zölibat und Sexualität geht es nicht um „Wünsche“, sondern um die Behebung der eklatanten Missstände, die die MHG-Studie im Auftrag der Bischöfe als Risikofaktoren für sexualisierte Gewalt und Vertuschung aufgezeigt hat. Die Skandale, auf die der Synodale Weg in Deutschland Antworten sucht, wurden jetzt auch in Polen, Frankreich und Spanien sowie letzte Woche auch in Italien (www.katholisch.de/artikel/34393-missbrauchsbetroffene-in-italien-fordern-unabhaengige-aufarbeitung) offenbar.

https://www.wir-sind-kirche.de/files/wsk/2022/Wir_sind_Kirche_Leporello_Katholikentag_Stuttgart_2022.jpg Das in Stuttgart fast 6.000 Mal verteilte Wir sind Kirche-Leporello mit Veranstaltungsdetails, Informationen über den Katholikentag hinaus, Kontaktadressen und "Pfingstbrief 2022"
> PDF 4 Seiten farbig     > PDF 4 Seiten Graustufen

BITTE unterstützen Sie unser Engagement beim Katholikentag, das etwa 15.000 Euro kostet, durch Ihre (steuerabzugsfähige) SPENDE! Herzlichen Dank!

 


Wir sind Kirche-Programm auf dem Katholikentag Stuttgart 2022


Wir sind Kirche-Stand auf der Kirchenmeile im Bereich "Verbände" Zelt 2-SG-58    > Katholikentags-Stadtplan
mit stündlichen "Gesprächen am Jakobsbrunnen"

Gespräche rund um den "Jakobsbrunnen"

Unsere Gäste: Lisa Baumeister (#meingottdiskriminiertnicht), Johanna Beck, Mitglied im Betroffenenbeirat des DBK, Dr. Konstantin Bischoff (Pastoralreferent, Synodaler Weg), Prof. Hermann Häring, Dr. Martha Heizer (Wir sind Kirche Österreich und International), Marcus Hoffmann (Religionslehrerverband), Wolfgang Klose (ZdK, Synodaler Weg), Prof’in Julia Knop (ZdK, Synodaler Weg), Gerold König (pax christi), Lisa Kötter (Maria 2.0), Gudrun Lux (ZdK, Synodaler Weg), Prof. Norbert Mette, Dr. Ida Raming, Sr. Philippa Rath OSB, Katrin Richthofer & Winfried Wingert (Maria 2.0), Dr. Dr. Wolfgang Rothe, Dr. Martin Schockenhoff (pro concilio), Prof. Thomas Söding (ZdK, Synodaler Weg), Pierre Stutz

anstelle des erkrankten Prof. Dr. Thomas Schüller:
Dr. Konstantin Bischoff, Pastoralreferent, München: Synodaler Weg als letzte Chance für die Kirche? Eindrücke aus Sicht eines Pastoralreferenten im und mit dem Synodalen Weg.

Donnerstag, 26. Mai 2022, 11:00-19:00 Uhr
Freitag, 27. Mai 2022, 10:30-19:00 Uhr
Samstag, 28. Mai 2022, 10:30-18:00 Uhr
Ort: Joseph-von-Egle-Weg ("Stadtgarten" im Universitätscampus)   > Google Map
Webcode im Programm: SC62     



Podium: Gottes Geist in menschlichen Regeln. Leitlinien für eine kirchliche Verfassung
Impuls: Dr. Helmut Schüller, Pfarrer, Mitbegründer der Pfarrerinitiative Österreich, Probstdorf/Österreich
"Die Charta für Grundrechte in der katholischen Kirche. Beweggründe, Entstehung und Schwerpunkte"

https://www.wir-sind-kirche.de/files/wsk/2022/2022_Stuttgart_Verfassung_Podium.jpg
Dr. Lücking-Michel, Prof. Hermann Häring, Prof. Bernhard Sven Anuth, Pfr. Helmut Schüller und Sigrid Grabmeier (v.l.n.r.)

Podium: Prof. Dr. Bernhard Sven Anuth, Kirchenrechtler, Tübingen
Prof. Dr. Hermann Häring, Systematischer Theologe, Tübingen
Dr. Claudia Lücking-Michel, Co-Vorsitzende des Synodalforums Macht und Gewaltenteilung in der Kirche, Bonn
Moderation: Sigrid Grabmeier, Wir sind Kirche, Deggendorf
▶  Vorbereitet von: KirchenVolksBewegung Wir sind Kirche
Freitag, 27. Mai 2022, 14:00-15:30 Uhr
Ort: Haus der Wirtschaft, 2. OG, König-Karl-Halle, Willi-Bleicher-Str. 19   > Google Map   > Katholikentags-stadtplan
Webcode im Programm: XG41


Gottesdienst: Brot des Lebens, Wasser des Lebens. Ich teile mit Euch mein Leben
Liturgie: Sigrid Grabmeier, Wir sind Kirche, Deggendorf
▶  Vorbereitet von: KirchenVolksBewegung Wir sind Kirche
Samstag, 28. Mai 2022, 12:30-13:30 Uhr
Ort: Johanneskirche, Gutenbergstr. 16   > Google Map   > Katholikentags-Stadtplan
Webcode im Programm: NB86

 

Weitere Veranstaltungen mit Wir sind Kirche

Podium: Aufbrechen statt Aussteigen
Schritte auf dem Weg zu einem nächsten Konzil
Der Synodale Weg im Kontext

https://www.wir-sind-kirche.de/files/wsk/2022/Aufbrechen_statt_Aussteigen.jpg
Podium "Aufbrechen statt Aussteigen" mit Sigrid Grabmeier (3.v.r.)

Sigrid Grabmeier, Wir sind Kirche, Deggendorf, Prof. Dr. Richard Hartmann, Pastoraltheologe, Fulda, Weihbischof Matthäus Karrer, Pastoralkommission der Deutschen Bischofskonferenz, Rottenburg/Neckar, Prof'in Dr. Julia Knop, Dogmatikerin, Erfurt.
Moderation: Dr. Matthias Ball, Mössingen
▶  Vorbereitet von: ND-Christsein.heute mit Initiative pro concilio
Freitag, 27. Mai 2022, 16.30–18.00 Uhr
Webcode im Programm: XA53

 


Presse

Erste Einschätzung von Wir sind Kirche zum Katholikentag Stuttgart
> Wir sind Kirche-Pressemitteilung 30.5.2022

Online-Pressegespräch der Reformgruppen zum Katholikentag 2022
> 20. Mai 2022 von 11:00 bis 11:45 Uhr

 

 


Ausgewählte Meldungen zum Katholikentag

  • mit Zitierung von Wir sind Kirche

Deggendorfer Impulse beim Katholikentag
> pnp.de 3.6.2022

Beate Gilles: „Es war ein nachdenkliches Fest“
> vaticannews.va 29.5.2022

Philippa Rath: „Es ist noch Luft nach oben“
> vaticannews.va 28.5.2022

Mief, Missbrauch, Mitgliederschwund - die Kirche in der Krise
> SWR1 Thema heute 27.5.2022

Katholikentags-Debatten: "Herr Bischof, bleiben Sie katholisch"
> br.de 27.5.2022

Hermann Häring im Interview: Reformen in der katholischen Kirche: "Der Zölibat kann problemlos weg!"
> zeit.de 25.5.2022

Reformbewegungen bei den Katholiken. Lasst Frauen sprechen von der Kanzel 
> taz.de 25.5.2022

Katholikentag in Stuttgart eröffnet: Wiedersehen nach zwei Jahren Pandemie

> swr.de 25.5.2022

D: Solidarität mit der Ukraine - Glockengeläut für den Frieden
> varicannews.de 25.5.2022

Katholische Reformgruppen auf dem Katholikentag präsent
> evangelisch.de 20.5.2022

Initiativen zu Katholikentag: "Es muss sich endlich was tun"
> KNA 20.5.2022

Katholikentag: Reformgruppen fordern Gesprächsbereitschaft
> augsburger-allgemeine.de 20.5.2022

Katholikentag: Reformgruppen fordern Gesprächsbereitschaft
> schwaebische.de 20.5.2022

Laien-Initiativen formulieren Erwartungen an Katholikentag "Es muss sich endlich was tun"
> domradio.de 20.5.2022

  • ausgewählte weitere Meldungen

Säkulare Grüne lehnen weitere staatliche Finanzierung von Katholikentagen und Evangelischen Kirchentagen ab
> hpd.de 7.6.2022

Webseite von Publik Forum zum Katholikentag 2022
> publik-forum.de/deutscher-katholikentag-2022

Krisen-Treffen: Deutlich weniger Teilnehmer beim Katholikentag
> br.de28.5.2022

Andreas Püttmann: Konservative Stimmen grenzen sich selbst vom Katholikentag aus
> katholisch.de 30.5.2022

Tilmann Kleinjung, Kommentar: Kernschmelze in der Kirche
> br.de 29.5.2022

"Kein Kuschelkurs": Wenn Laien und Bischöfe über Reformen diskutieren
> katholisch.de 29.5.2022

Konservative Stimmen grenzen sich selbst vom Katholikentag aus
> katholisch.de 30.5.2022

Nach dem Katholikentag: Zeitansage für eine krisenhafte Kirche
> katholisch.de 30.5.2022

Sie sollten alle eins sein – damit die Welt erkennt. Gottesdienst aus Stuttgart zum Abschluss des Katholikentages 2022
> zdf.de 29.5.2022 (92 Min.)

Oh mein Gott, ich glaube!
> zdf.de 29.5.2022 (27 Min.)

Schwache Kirche, starker Glaube
> zdf.de 25.5.2022 (14 Min.)

Wer braucht noch die Kirche? Diskussion vom Katholikentag mit Dunja Hayali
> zdf.de 26.5.2022 (60 Min.)

Katholikentag eröffnet - Steinmeier mahnt Erneuerung der Kirche an
> katholisch.de 25.5.2022

Katholikentag: Reformgruppen fordern Gesprächsbereitschaft
> augsburger-allgemeine.de 20.5.2022

Katholikentag 2022 - Gespräch mit Irme Stetter-Karp. Präsidentin des ZdK
> swr.de 19.5.2022

Katholikentag: Laien treffen sich zum Austausch
> ndr.de 19.5.2022

Bischof Fürst begrüßt Ökumene-Abendmahl-Aktion
> domradio.de 19.5.2022

Umfrage: Kaum Interesse am Katholikentag
> die-tagespost.de 16.5.2022

Katholischer Bischof schweigt zu Stuttgarter Weg
> stuttgarter-nachrichten.de 15.5.2022

Stadtdekane wollen gemeinsam Abendmahl feiern
> stuttgarter-nachrichten.de 5.5.2022

Katholikentag stellt Programm vor
> zdk.de 7.3.2022

 

Foto-Galerie

 

Das meist sehr gut gefüllte Wir sind Kirche-Zelt auf der Kirchenmeile 

 

Das Wir sind Kirche-Zelt ein wirklicher Treffpunkt
Thomas Kaufhold und Hans-Josef Weiß (2. und 1. Vorsitzender Wir sind Kirche e.V.

 

Sr. Philippa Rath OSB und Christoph Schomer, Wir sind Kirche-Remagen
https://www.wir-sind-kirche.de/files/wsk/2022/Kaufhold_Frei_Pfeffer.jpg
Thomas Kaufhold, Agnes Frei und Generalvikar Klaus Pfeffer im Gespräch
https://www.wir-sind-kirche.de/files/wsk/2022/Pfeffer_Grabmeier_Lux.jpg
Essener Generalvikar Klaus Pfeffer im Gespräch mit Sigrid Grabmeier und Magnus Lux von Wir sind Kirche
https://www.wir-sind-kirche.de/files/wsk/2022/20220528_133906.jpg
Wir sind Kirche bei der Kundgebung #Taten statt Warten von Maria 2.0

 

Wir sind Kirche bei der Kundgebung #Taten statt Warten von Maria 2.0
https://www.wir-sind-kirche.de/files/wsk/2022/Huber.jpg
Klaus Huber, Wir sind Kirche-Achern, beim Verteilen der Programme

 

Martina und viele andere verteilen fast 6.000 Wir sind Kirche-Leporellos
https://www.wir-sind-kirche.de/files/wsk/2022/Fromm_Kasper_Flachsbarth.jpg
Angelika Fromm (Wir sind Kirche Lila Stola), Kardinal Walter Kasper und Dr. Maria Flachsbarth (KDFB)

 

https://www.wir-sind-kirche.de/files/wsk/2022/Kempis_Fromm.jpg
Stefan von Kempis (VaticanNews) und Angelika Fromm (Wir sind Kirche Aktion Lila Stola
Angelika Fromm, Dr. Martha Heizer und Eva-Maria Kiklas (v.l.n.r.)

 

Webseite des Katholikentags: www.katholikentag.de

https://www.katholikentag.de/fileadmin/2020/Download/Logo/DKTS_Logo_RGB_negativ_Datum.jpg

Programmheft hier downloaden
> PDF 80 Seiten

https://www.wir-sind-kirche.de/files/wsk/2022/Kirchenmeile.pdf.png Kirchenmeilenplan des Katholikentags
Wir sind Kirche im hellblauen Bereich "Stadtgarten"

Unser Hotel in Stuttgart

the niu Form, Leitzstraße 50, 70469 Stuttgart
https://the.niu.de/hotels/deutschland/stuttgart/the-niu-form
 

Vorbereitung auf den Katholikentag

Zur Verbereitung auf den Katholikentag hat am 19. Februar 2022 von 15 bis 18 Uhr ein Digitaler Thementag stattgefunden:
Welche Dienste brauchen wir in der Gemeinde heute und morgen? Erster digitaler Thementag von Wir sind Kirche Österreich, Wir sind Kir‐
che Deutschland und der Initiative pro concilio mit Impulsen von Dr. Harald Prinz (Österreich) und Prof'in Dr. Agnes Wuckelt (Deutschland).
> www.wir-sind-kirche.de/thementag2022

 

Wir sind Kirche beim Evangelischen Kirchentag 2015 in Stuttgart > mehr

Auch da wird Wir sind Kirche wieder dabei sein:

38. Evangelischer Kirchentag 7.-11. Juni 2023 in Nürnberg

103. Deutscher Katholikentag 29. Mai bis 2. Juni 2024 in Erfurt

 

 

 

Zuletzt geändert am 05­.09.2022