| |

(Mehr als) sieben Jahre krähte Hahn

Dokumentation der KirchenVolksBewegung Wir sind Kirche zur sexuellen Gewalt in der römisch-katholischen Kirche (2002):


Hätte sich der Vatikan nach den Vorwürfen gegenüber dem Wiener Kardinal Groër im Jahr 1995 grundlegend mit der sexuellen Gewalt in der Kirche befasst und entschieden gehandelt, hätte die große Krise, vor der die katholische Kirche jetzt in vielen Ländern steht, vermieden werden können.
Die Untätigkeit der Kirchenhierarchie angesichts dieses Missbrauchs-Skandals waren einer der Auslöser für das KirchenVolksBegehren 1995 in Österreich, aus dem die mittlerweile weltweite KirchenVolksBewegung entstanden ist.
Die Dokumentation der KirchenVolksBewegung Wir sind Kirche zeigt, dass weder der Vatikan noch die Bischöfe bisher konsequent gegen dem sexuellen Missbrauch in der römisch-katholischen Kirche eingeschritten sind.

Download als PDF-Datei (53 KB)

Zuletzt geändert am 04.04.2008 ­- 10:23