| |

Katholikentag und "Katholikentag plus" in Leipzig 2016


Auch am 100. Deutschen Katholikentag vom 25. bis 29. Mai 2016 in Leipzig mit dem Motto "Seht, da ist der Mensch" hat sich die KirchenVolksBewegung wieder intensiv beteiligt
Außerdem war Eva-Maria Kiklas für Wir sind Kirche vom Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) in die Vorbereitungsgruppe "Kirche vor Ort - Kirche bei den Menschen" berufen worden.

Wir sind Kirche-Programm-Faltblatt, das in Leipzig verteilt wurde
> PDF > PDF niedrige Auflösung

erste Bilanz: „Kirchenvolk und Bischöfe, worauf wartet ihr noch?“
> Wir sind Kirche-Pressemitteilung 28.5.2016

neu: V Video "Gemeinde ist gefragt!" V Fotos V Presse-Echo

Bitte unterstützen Sie unser Engagement beim Katholikentag 2016 in Leipzig - auch durch Ihre (steuerabzugsfähige) SPENDE!
> Wir sind Kirche mit einer Zuwendung unterstützen


Veranstaltungen innerhalb des Programms des ZdK

  • „Die Gesamtheit der Gläubigen kann im Glauben nicht irren“ (LG 12)
    Wiederentdeckung der konzilsgemäßen Theologie des Volkes Gottes

    Impuls: Prof. Dr. Hubert Wolf, Kirchenhistoriker, Münster
    Weitere Podiumsteilnehmende: Prof. Dr. Hermann Häring, Theologe, Tübingen, Karin Kortmann, Vizepräsidentin des ZdK, Düsseldorf
    Moderation: Sigrid Grabmeier, Deggendorf
    Freitag 11.00 bis 12.30 Uhr, Kongresshalle am Zoo Mahler-Saal
    Veranstaltung in Verantwortung der KirchenVolksBewegung Wir sind Kirche



  • Mit welcher Elle misst Barmherzigkeit? Gottes Gerechtigkeit und Menschengesetze im Konflikt
    Werkstatt mit Prof. Dr. Hermann Häring, Theologe, Tübingen
    Samstag 14.00 bis 15.30 Uhr, Anton-Philipp-Reclam-Schule
    Veranstaltung in Verantwortung der KirchenVolksBewegung Wir sind Kirche

  • Laien in Gemeindeleitung? Erfahrungen aus verschiedenen Diözesen
    Impuls: Bischof Dr. Gerhard Feige, Magdeburg
    Weitere Podiumsteilnehmende: Dr. Christian Hennecke, Seelsorgeamtsleiter, Hildesheim, Magnus Koschig, kath. Pfarrer, Halle/Saale Nicole Muke, Referentin für Gremien- und Gemeindeentwicklung, Osnabrück, Moderation: Dieter Tewes, Berlin, Anwältin des Publikums: Katharina Tautz, Bochum, Musik: Du@ThoMic, Chemnitz
    Donnerstag 16.30 bis 18.00 Kongresshalle am Zoo Weißer Saal
    Eine der Veranstaltungen der Vorbereitungsgruppe "Kirche vor Ort - Kirche bei den Menschen"
    > KNA-Meldung über diese Veranstaltung
    > Bericht Kirchenzeitung „Tag des Herrn“ 26.6.2016



Wir sind Kirche-Stand auf der Kirchenmeile
mit "Gesprächen am Jakobsbrunnen"


Das große Wir sind Kirche-Zelt auf der Kirchenmeile in Leipzig auf dem Wilhelm-Leuschner-Platz im Bereich "Kirche und Gesellschaft": Gut besuchter Info-Stand und zu jeder Stunde spannende Gespräche zu aktuellen Themen mit Gästen aus Politik, Kirche und Gesellschaft

Donnerstag, 26. Mai 2016 > Facebook-Fotos vom Donnerstag
11:30



Anna und Tobias Roth Theologie und Sozialwissenschaften Uni Münster, Herbert Haag Anerkennungspreis 2016
„Fragt die Gläubigen!“ - Ergebnisse und Ausblicke einer internationalen Studie zur Familiensynode
12:00


Kerstin Täubner-Benicke Bündnis 90/Die Grünen BAG Christ*innen
„Seht, da ist der Mensch“ angesichts moderner Fragestellungen in Bio- und Medienethik
13:00

Bodo Ramelow Ministerpräsident von Thüringen
Christsein und Sozialismus?
14:00


Dr. Thomas von Mitschke-Collande ehem. Direktor Unternehmensberatung McKinsey
Die Provokation: Papst Franziskus
15:00


Wolfgang Thielmann ZEIT-Beilage "Christ & Welt" in Vertretung für Evelyn Finger DIE ZEIT Ressortleiterin Glauben & Zweifeln
Keine Angst vor Islamkritik! – Islam und Islamismus in den Medien
16:00

Rainer M. Schießler Stadtpfarrer und Autor, München
Himmel, Herrgott, Sakrament – Auftreten statt austreten
17:00

Pierre Stutz Theologe und Autor, Schweiz
STILLE und WIDERSTAND. Mystische Impulse

Freitag, 27. Mai 2016 > Facebook-Fotos vom Freitag
11:00



Wolfgang Ehrenlechner Bundesvorsitzender Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ)
Die aktuelle Sinus-Jugendstudie – Wie denken Jugendliche über Glaube und Religion, Liebe und Partner-schaft
12:00


Judith Königsdörfer MEET Junge Oekumene, Halle
„Leinen los! - Junge Ökumene macht sich auf den Pilgerweg der Gerechtigkeit und des Friedens.“
13:00


Prof. Dr. Norbert Lammert Bundestagspräsident und Mitinitiator der Initiative www.oekumene-jetzt.de
Aufruf „Ökumene jetzt: ein Gott, ein Glaube, eine Kirche”
14:00


Dr. Wunibald Müller Theologe und ehem. Leiter des Recollectio-Hauses Münsterschwarzach
„Wer bin ich, ihn zu verurteilen?“ – Homosexualität und Kirche
15:00

P. Anselm Grün OSB Benediktinerabtei Münsterschwarzach
Verwandlung statt Veränderung
16:00

Dr. Gregor Schorberger Lehrsupervisor und Autor, Frankfurt
Lesbisch-Schwule Glaubensbiographien
17:00


Bischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm Landesbischof und Vorsitzender des Rates der EKD
Gerechter Friede – aber wie?

Samstag, 28. Mai 2016 > Facebook-Fotos vom Samstag
11:00


Dr. Martha Heizer, Christian Weisner u.a. von Wir sind Kirche
Wie reformierbar ist die römisch-katholische Kirche? Die KirchenVolksBewegung stellt sich vor
12:00

Schwester Karoline Mayer Cristo Vive Europe – Partner Lateinamerikas e.V.
Woher hast du das lebendige Wasser?
13:00



Landesbischöfin Ilse Junkermann Evangelische Kirche in Mitteldeutschland, Magdeburg
Neues wächst
und spontan dazu: Dr. Lea Ackermann Gründerin der international tätigen Hilfs- und Lobbyorganisation SOLWODI
14:00


Prof. Dr. Johannes Grabmeier Wir sind Kirche-Themengruppe „Staat und Kirche“, Deggendorf
Staat und Kirche – eine verzwickte Allianz?
15:00

Dr. Ingeborg und Dr. Hartmut Kirschner Ökumene-Aktivgruppe Radeberg
Aus der Praxis: Sechs Gemeinden auf dem Weg zur Ökumene
16:00


Matthias Katsch Sprecher der Organisation Eckiger Tisch
Aufarbeitung sexueller Gewalt gegen Kinder und Jugendliche in Kirche und Gesellschaft
17:00


Silvia Bodemer und Dr. Hartmut Heidenreich Kampagne „Bergwerk Peru - Reichtum geht, Armut bleibt“
Rohstoffreichtum – Wie der Segen zum Fluch wird

Katholikentag plus »Mensch, wo bleibst du«
Wie schon in Mannheim und Regensburg hat es auch in Leipzig wieder einen Katholikentag plus gegeben. In Zusammenarbeit mit der Leserinitiative Publik-Forum (LIP) sind an drei Tagen Veranstaltungen im Katholikentag plus in der „Alten Börse“ durchgeführt worden. »Mensch, wo bleibst du« in diesen Krisen? Diese Frage stand im Mittelpunkt. Hier kamen Persönlichkeiten wie Eugen Drewermann zu Wort, die auf Katholikentagen noch immer unerwünscht sind. Hier wurde keine heikle Frage ausgelassen, weil die Veranstalter unabhängig sind.


Die "Alte Börse" am Naschmarkt: Veranstaltungsort des Katholikentag plus mitten im Stadtzentrum


Der historische Veranstaltungsraum des Katholikentags plus, hier bei der Veranstaltung zu 500 Jahre Reformation


Bei der Eröffnung mit Eugen Drewermann konnten viele nur die Außenübertragung verfolgen

Wegweiser von Publik-Forum für den Katholikentag plus Leipzig 2016
> PDF (5 Seiten)



Video: Gemeinde ist gefragt!


> Video auf YouTube (14:16 Minuten)


Wie sollte die Kirchen-Gemeinde von heute aussehen? Spontane Statements im Wir sind Kirche-Zelt auf dem Leipziger Katholikentag von Anna und Tobias Roth (Herbert Haag Anerkennungspreis 2016, „Fragt die Gläubigen!“ - Ergebnisse und Ausblicke einer internationalen Studie zur Familiensynode), Kerstin Täubner-Benicke (Bündnis 90/Die Grünen BAG Christ*innen), Dr. Thomas von Mitschke-Collande (ehem. Direktor Unternehmensberatung McKinsey), Wolfgang Thielmann (ZEIT-Beilage "Christ & Welt“), Rainer M. Schießler (Stadtpfarrer und Autor, München), Wolfgang Ehrenlechner (Bundesvorsitzender Bund der Deutschen Katholischen Jugend, BDKJ), Judith Königsdörfer (MEET Junge Oekumene, Halle), Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert, P. Anselm Grün OSB (Benediktinerabtei Münsterschwarzach), Bischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm (Landesbischof und Vorsitzender des Rates der EKD), Dr. Martha Heizer (Wir sind Kirche Österreich), Christian Weisner (Wir sind Kirche Deutschland), Schwester Karoline Mayer (Cristo Vive Europe – Partner Lateinamerikas e.V.), Landesbischöfin Ilse Junkermann (Evangelische Kirche in Mitteldeutschland, Magdeburg), Prof. Dr. Johannes Grabmeier (Wir sind Kirche-Themengruppe „Staat und Kirche“, Deggendorf)

Interviews und Video von Johannes Brinkmann, Wir sind Kirche-Bundesteam

> Video auf YouTube (14:16 Minuten)



Foto-Impressionen aus Leipzig


Unser Zelt auf der Kirchenmeile im Bereich "Kirche und Gesellschaft" ...


... mit intensiven "Gesprächen am Jakobsbrunnen" ...


... und fleißigen Helferinnen hinter dem Info-Stand


Bodo Ramelow, Ministerpräsident von Thüringen, spricht mit Magnus Lux über "Christsein und Sozialismus?"


Rainer M. Schießler, Stadtpfarrer in München, über "Himmel, Herrgott, Sakrament – Auftreten statt austreten" mit Susanne Ludewig


Pierre Stutz, Schweizer Theologe und Autor, über "STILLE und WIDERSTAND. Mystische Impulse" mit Gisela Münster


Prof. Dr. Norbert Lammert, Bundestagspräsident und Mitinitiator der Initiative „Ökumene jetzt: ein Gott, ein Glaube, eine Kirche” www.oekumene-jetzt.de mit Prof. Dr. Johannes Grabmeier


Dr. Wunibald Müller Theologe und ehem. Leiter des Recollectio-Hauses Münsterschwarzach: „Wer bin ich, ihn zu verurteilen?“ – Homosexualität und Kirche, zusammen mit Johannes Brinkmann


P. Anselm Grün OSB von der Benediktinerabtei Münsterschwarzach über "Verwandlung statt Veränderung" mit Magnus Lux


Bischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm, Landesbischof und Vorsitzender des Rates der EKD, zum Thema "Gerechter Friede – aber wie?" mit Christian Weisner


Schwester Karoline Mayer, Cristo Vive Europe – Partner Lateinamerikas e.V. über das Thema " Woher hast du das lebendige Wasser?" mit Maria-Anna Berg


Landesbischöfin Ilse Junkermann, Evangelische Kirche in Mitteldeutschland, Magdeburg, über "Neues wächst" mit Eva-Marie Kiklas


Matthias Katsch, Sprecher der Organisation Eckiger Tisch, zum Thema "Aufarbeitung sexueller Gewalt gegen Kinder und Jugendliche in Kirche und Gesellschaft" mit Sigrid Grabmeier


Dr. Martha Heizer, Vorsitzende der Plattform Wir sind Kirche Österreich und Vize-Chair von IMWAC


Unser Referent Thomas Kaufhold hat als Standleiter alles im Blick, hier mit Johannes Brinkmann


Samstagmittag Beteiligung an der von pax christi, KAB und vielen anderen Gruppen organisierten Demonstration "TTIP, CETA & Co. stoppen. Für einen gerechten Welthandel!" durch die Leipziger Innenstadt


Klaus Flach aus Gundelfingen, einer unserer fleißigen Helfer in Leipzig
Bild: Peter Weidemann, In: Pfarrbriefservice.de



Unser Flyer in unserem Zelt - ein schönes Fotomotiv, das der Pfarrbriefservice verbreitet
Bild: Peter Weidemann, In: Pfarrbriefservice.de


Wir sind Kirche-Programm-Faltblatt, das in Leipzig verteilt wurde
> PDF > PDF niedrige Auflösung

Vom Programm-Faltblatt gibt es noch ein paar wenige Restexemplare, die bei der bundesweiten Kontaktadresse angefordert werden können.

Allen, die Wir sind Kirche beim Verteilen der Programme, bei den Veranstaltungen oder am Info-Stand mitgeholfen haben, danken wir sehr, sehr herzlich für ihren Einsatz.


Bitte unterstützen Sie unser Engagement beim Katholikentag 2016 in Leipzig - auch durch Ihre (steuerabzugsfähige) SPENDE!
> Wir sind Kirche mit einer Zuwendung unterstützen


Wir sind Kirche-Presse-Echo

100. Katholikentag stellt sich politischen Diskussionen
17.5.2016 - Neue Osnabrücker Zeitung

Ein schmaler Grat. Über die Teilnahme an Katholikentagen gab es häufiger Streit
19.5.2016 - Domradio

«Zukunft. Für Kirche. Für alle Menschen.»
20.5.2016 - www.kath.ch

Zehntausende zum Katholikentag in Leipzig erwartet
23.5.2016 - Die Welt

Faktenüberblick: Zehntausende Katholiken feiern ab Mittwoch in Leipzig
23.5.2016 - Leipziger Volkszeitung

„Zukunft. Für Kirche. Für alle Menschen.“ - Wir sind Kirche auf dem Katholikentag und „Katholikentag plus“ in Leipzig
24.5.2016 - glaubeaktuell.net

Das Selbstbewusstsein der Laien erwacht Die Geschichte der Deutschen Katholikentage - Teil zwei
24.5.2016 - katholisch.de

neues deutschland: Kirchenreformer vor Katholikentag: "Der Beton weicht langsam auf"
24.5.2016 – www.presseportal.de

Kirchenreformer vor Katholikentag: "Der Beton weicht langsam auf"
24.5.2016 - www.rtf1.de

Der Beton weicht auf
25.5.2016 - neues deutschland

Zehntausende zum Katholikentag in Leipzig erwartet
25.5.2016 - ZEIT online

"Katholikentag zum Anfassen" - Papstbotschaft auf Deutsch
25.5.2016 - wetter.de

Kritische Laien erwarten vom Katholikentag Reformimpulse
25.5.2016 - focus.de

100. Katholikentag in Leipzig: "Wohin sind wir eigentlich gekommen?"
25.5.2016 - Spiegel-online

Kirchen-Volks-Bewegung mischt mit
25.5.2016 - Leipziger Volkszeitung

Reformer in der katholischen Kirche: "Es reicht nicht aus, auf den Papst zu setzen"
25.5.2016 - heute.de

Gauck würdigt Wirken der Kirchen
25.5.2016 - MDR

Katholikentag in Leipzig: Veranstalter verteidigen AfD-Ausladung
25.5.2016 - Spiegel-online

Papst, Party, Politik: Der Katholikentag in Leipzig
25.5.2016 - svz.de

D: Katholikentag von AfD-Kontroverse überschattet
25.5.2016 - ORF

Wir sind Kirche: Differenzen wären das falsche Signal
25.5.2016 - KNA

Auftakt mit Kritikpotenzial
25.5.2016 - mephisto 97.6

"Wir sind Kirche": Wunsch nach Reformen
25.5.2016 - BR Rundschau 18:30 Uhr

100. Deutscher Katholikentag
26.5.2016 - ARD Nachtmagazin 0:00

Katholische Laien wollen gemeinsame Position mit Bischöfen zu Frauendiakonat
26.5.2016 - Donaukurier

Katholische Laien wollen gemeinsame Position mit Bischöfen zu Frauendiakonat
26.5.2015 - stern.de

Lammert: Provokationen nicht hilfreich zur Kircheneinheit
27.5.2016 - KNA

Laienbewegung fordert von deutschen Bischöfen: Frauen in Kirchenämtern zulassen
27.5.2016 - Tagesschau24 11 Uhr

D: Position zum Frauendiakonat wird erarbeitet
27.5.2016 - ORF.at

Britta Baas: Seht, da sind unsere Grenzen
29.5.2016 publik-forum.de

Katholikentag zeigt Handlungsbedarf in der Kirche
29.5.2016 - Focus.de

„Wir sind Kirche“ sieht Handlungsbedarf in der Kirche
29.5.2016 - ORF

Regensburger im Gespräch mit Bundestagspräsident Lammert auf dem Katholikentag in Leipzig
29.5.2016 - Wochenblatt (Regensburg)

ZDF-Bericht "Im Osten viel Neues"
(ab Minute 21:30 mit Sonjy Brogiato, Sprecherin des Flüchtlingsrates Leipzig, auch beim Katholikentag plus)
29.5.2016 ZDF

Ehrliche Reue sieht anders aus
30.5.2016 TAZ

Die Kirche und der ungebetene Gast
30.5.2016 Main-Echo

"Geistliche Impulse mitgenommen"
1.6.2016 Badische Zeitung

Klare Kante, neue Hoffnung
10.6.2016 Publik-Forum 11/2016

Die neue Reformation
10.6.2016 - Publik-Forum 11/2016

Darf es etwas schärfer sein?
Juli 2016 - HerderKorrespondenz

Der 100. Katholikentag in Leipzig: Klare Kante zeigen
Juli 2016 - HerderKorrespondenz


Ausgewählte Berichte vom Katholikentag

Matthias Drobinski: Ja zur Einmischung
Kardinal Marx fordert, Flüchtlinge menschlich zu behandeln und niemanden auszugrenzen. 20000 Christen nehmen am Gottesdienst teil - doch zu Auftritten prominenter Politiker kommen wenige.
> Süddeutsche Zeitung 29.5.0216

Matthias Drobinski (Kommentar): Selbstgenügsamkeit genügt nicht
Warum der Katholikentag eine Veranstaltung der leeren Hallen war.
> Süddeutsche Zeitung 29.5.0216

lesenswert
Hubert Wolf: Ohne Revolution keine Katholikentage (gekürzte und leicht bearbeitete Fassung seines Festvortrags für den Katholikentag)
> fr-online.de 26.5.2016









Infos zum Katholikentag des ZdK:
www.katholikentag.de
> Programmübersicht des Katholikentags
> Programmsuche des Katholikentags

"Hundert Katholikentage"
Von Mainz 1848 bis Leipzig 2016 (Offizieller Begleitband zum Katholikentag in Leipzig)
WBG, 256 S., ISBN: 978-3-534-26772-9, 19,95 Euro
> mehr
Wir sind Kirche ist auf den Seiten 200, 201, 210, 220, 223, 233 erwähnt.

Gudrun Lux (Hg): Wo zwei oder drei zusammen sind. Lesebuch zum Katholikentag
Herder 2016, 112 Seiten, ISBN: 978-3-451-31130-7, 12,99 Euro > mehr

"100 Tage, 100 Menschen" Stimmen zum Katholikentag
> www.100tage100menschen.de

3. Februar 2016: Programmschwerpunkte vorgestellt
Knapp vier Monate vor dem 100. Katholikentag stehen die Leitlinien und Highlights fest. Flucht und Migration gehören zu den dominierenden Themen.
> Pressemitteilung des ZdK 3.2.2016

> Pressemitteilung des ZdK 22.11.2013
> Pressemitteilung des ZdK 21.10.2014


Besondere Angebote zum Katholikentag

Zentrum Regenbogen für Lesben, Schwule und andere Identitäten
(Initiative Kirche von unten, Netzwerk katholischer Lesben und Ökumenische Arbeitsgruppe Homosexuelle und Kirche) www.zentrum-regenbogen.de

Glaubenswüste Ostdeutschland?
> Bayern 2 "Katholische Welt", 10.4.2016 (als Podcast verfügbar)

Zuletzt geändert am 06.09.2016 ­- 21:35