| |
Veröffentlicht am 13­.11.2009

16. November 2009

20 Jahre Ermordung Jesuiten in San Salvador/ 44 Jahre Katakombenpakt von 40 Konzilsbischöfen

Die KirchenVolksBewegung Wir sind Kirche erinnert an zwei wichtige Gedenktage internationaler Gerechtigkeit am 16. November 2009:


20. Jahrestag der Ermordung der Jesuitenkommunitaet in San Salvador (1989)

Vor 20 Jahren, am 16. November 1989, wurden sechs Jesuiten, Ignacio Ellacuría SJ, Segundo Montes SJ, Ignacio Martín-Baró SJ, Amando López SJ, Juan Ramón Moreno SJ und Joaquín López y López SJ, sowie ihre Haushälterin Elba Ramos und deren Tochter Celina in El Salvador erschossen.

Da die Jesuiten an der Zentralamerikanischen Universität UCA in San Salvador nicht aufhörten, die Stimme derjenigen zu sein, die keine Stimme hatten, wurden sie immer mehr zur Zielscheibe der Reichen und der Mächtigen – bis schließlich eine Todesschwadron aus einem Elitebataillon der Armee ihrem Leben gewaltsam ein Ende setzte. Eine lückenlose Aufklärung des Verbrechens steht bis heute aus.

mehr Informationen: www.jesuiten.at/index.php?id=71
"20 Jahre Märtyrer für Glaube und Gerechtigkeit – die in El Salvador ermordeten Jesuiten"

Veranstaltungshinweise zur Erinnerung an die MärtyrerInnen der UCA San Salvador 1989:
http://home.vr-web.de/stefansilber/tl.html

Märtyrer für Glaube und Gerechtigkeit 20 Jahre nach der Ermordung der Jesuiten und ihrer Mitarbeiterinnen in El Salvador
Von Pater Martin Maier SJ
Podcast Bayerischer Rundfunk 15.11.2009



44. Jahrestag: Katakombenpakt von 40 Konzilsbischöfen für eine “Kirche der Armen” (1965)

Am 16. November 1965 – drei Wochen vor dem Abschluss des II. Vatikanischen Konzils (1962-1965) – trafen sich in den Domitilla-Katakomben außerhalb Roms 40 Bischöfe der ganzen Welt. Sie legten ein Gelübde und versprachen, ein einfaches Leben zu führen und den Machtinsignien zu entsagen, sowie einen Pakt mit den Armen zu schließen.

Die Gruppe war richtungsweisend. Sie hatte sich während der vorangegangenen Konzilssessionen als Gruppe „Kirche der Armen“ konstituiert. Der Verpflichtung der 40 Bischöfe - unter ihnen Dom Helder Câmara, damals gerade Erzbischof von Recife geworden - haben sich dann etwa 500 weitere Bischöfe anschlossen.

mehr Informationen: www.pro-konzil.de/?p=140



Kontakt:
Christian Weisner
Tel: (08131) 260 250
presse@wir-sind-kirche.de

Lesetipp:
Norbert Arntz: 40 Jahre befreiendes Christentum in Lateinamerika
www.ci-romero.de/romero_theologie/

Zuletzt geändert am 15­.11.2009

ab 1. Advent 28. November 2021 Wir sind Kirche-Advents-Kalender abonnieren oder täglich downloaden
> Adventskalender 2021

Wir sind Kirche bei facebook

AKTUELLE THEMEN
UNSERE TAGUNGEN
WEITERE QUICKLINKS
EXTERNE LINKS