| |
Veröffentlicht am 08­.10.2021

Wir sind Kirche International

"Weltweite Synode über Synodalität muss dem ganzen Volk Gottes eine Stimme geben"

Pressemitteilung 8. Oktober 2021

Wir sind Kirche International begrüßt die Eröffnung des weltweiten Synodenprozesses am 9. und 10. Oktober in Rom. Papst Franziskus ist zu beglückwünschen, dass er den Dialog fördert und nicht zum Schweigen bringt. Aber der Synodenprozess, wie er bislang ausgerichtet ist, gibt dem Volk Gottes in der ersten Phase nur ein kleines Fenster, um seine Stimme hören zu lassen. Die folgenden Phasen liegen alle in den Händen unserer nicht gewählten Bischöfe und des Synodensekretariats. Zu lange wurde das Volk Gottes von der Entscheidungsfindung in unserer Kirche ausgeschlossen. Es ist wichtig, dass die Synodenstimmen zum größten Teil das Volk Gottes und insbesondere die Frauen repräsentieren. Was alle betrifft, muss von allen entschieden werden.

Pressekontakt Wir sind Kirche International:
Colm Holmes, Vorsitzender, Telefon +353 86 606 3636 (Irland), E-Mail: colmholmes2020@gmail.com, Webseite: www.we-are-church.org
(Kontakt auch auf Deutsch möglich)

Pressekontakt Wir sind Kirche Deutschland:
Christian Weisner, Tel. 0172 5 18 40 82, E-Mail: presse@wir-sind-kirche.de
Magnus Lux, Tel. 0176 41707725, E-Mail: lux@wir-sind-kirche.de

Mehr zum weltweiten Prozess zur Bischofssynode 2023 in Rom: wir-sind-kirche.de/bischofssynode

Wir sind Kirche International / We Are Church International (WAC) wurde 1996 in Rom gegründet und ist ein globaler Zusammenschluss nationaler Kirchenreformgruppen. Wir sind Kirche setzt sich für die Erneuerung der römisch-katholischen Kirche auf der Grundlage des Zweiten Vatikanischen Konzils (1962-1965) und des daraus entwickelten theologischen Geistes ein.

Vom 25. bis 31. Oktober 2021 veranstaltet Wir sind Kirche International seine 25-Jahre-Jubiläumstagung in Rom.

 

 

Zuletzt geändert am 08­.10.2021