| |
01.03.2017 ­- 10:52

Weckruf von Hans Küng

500 Jahre Reformation – Kirchenspaltung beenden!

Der Schweizer Theologe Hans Küng fordert in einem am Aschermittwoch (1. März 2017) veröffentlichten „Weckruf“ die Rehabilitation Martin Luthers und die Aufhebung aller Kirchenausschlüsse, die aus der Reformationszeit stammen. „Nur 500 Jahre Reformation feiern, ohne die Kirchenspaltung wirklich zu beenden, heißt, neue Schuld auf sich zu laden.“

> Bericht kath.ch 1.3.2017

> Wortlaut (PDF 2 Seiten)

Zuletzt geändert am 09.05.2017 ­- 21:54