| |
Veröffentlicht am 30­.01.2019

Wir sind Kirche trauert sehr um Christian Lauer

 

> englisch


Der langjährige 1. Vorsitzende des Vereins Wir sind Kirche e.V. und unser IT-Fachmann ist am 29. Januar 2019 verstorben. An der Strategieklausur der Wir sind Kirche-Teams von Deutschland und Österreich vom 23. bis 25. Januar 2019 in Hofheim hat Christian Lauer trotz seiner langen schweren Krankheit noch ganz aktiv mit seiner Kompetenz und Leidenschaft mitgewirkt. Aber nur vier Tage danach konnte er einer Influenza nicht mehr widerstehen.

Wir sind sehr erschüttert, dass Christian jetzt so schnell sein Leben beenden musste. Er hat so lange und so tapfer gekämpft, um sein Leben und für Wir sind Kirche. Wir sind ihm in vielerlei Hinsicht sehr, sehr zu Dank verpflichtet. Seit 20 Jahren hat er die immer umfangreicheren EDV-Aufgaben der KirchenVolksBewegung ganz alleine mit großer Sachkenntnis erledigt. Seit zehn Jahren hat er als erster Vorsitzender den Trägerverein der KirchenVolksBewegung umsichtig geleitet. Vor allem aber hat er sich immer mit ganzem Herzen für eine Kirche eingesetzt, die wirklich den Spuren Jesu nachfolgt. Er bleibt in unserer Mitte. 

Beide Fotos am 24. Januar 2019 bei der Strategieklausur in Hofheim

 

Christians handschriftliche Notizen, nach der Strategieklausur am 26. Januar 2019 um 23:30 Uhr niedergeschrieben, sehen wir als sein Vermächtnis an uns an.
„Wir brauchen Themen, die Menschen begeistern, die uns selbst begeistern. Themen, zu denen Menschen sagen, da mach' ich mit, da kann ich etwas bewirken in Gesellschaft und / oder Kirche. Themen, bei denen nicht die Gefahr besteht, dass sie von Resignation geprägt werden. Die möglichen Ausrichtungen / Themen stehen nicht konkret auf meinem Blatt, das wäre auf Grund der Taktik auszuarbeiten.“ (Auszug)

Zuletzt geändert am 02­.02.2019