| |
Veröffentlicht am 07­.02.2021

Wir sind Kirche "Gespräche am Jakobsbrunnen" online

   jetzt online:   

Die „Gespräche am JakobsBrunnen“ sind seit 1998 ein Markenzeichen von Wir sind Kirche auf Katholiken- und Kirchentagen. Da der Ökumenische Kirchentag in diesem Jahr aufgrund der Pandemie im Internet stattfinden wird, werden auch wir die "Gespräche am JakobsBrunnen" digital gestalten und beginnen schon jetzt damit in gemeinsamer Verantwortung von Wir sind Kirche Deutschland und Österreich.

Voranmeldung ist nicht erforderlich. ZOOM-Zugang ab 18:45 Uhr möglich.
Meeting-ID: 912 3286 1249
Kenncode: 961344
Anschließend Möglichkeit zum zwanglosen Austausch
 

Unsere nächsten Gäste

Dienstag, 9. März 2021, 19-20 Uhr
 
Michaela Labudda und Marcus Leitschuh
, Mitglieder im Synodalen Weg, Herausgebende des Buches „Synodaler Weg – Letzte Chance? Standpunkte zur Zukunft der katholischen Kirche“
> Link zum Buch

Dienstag, 16. März 2021, 19-20 Uhr
Sr. Philippa Rath OSB
, Benediktinerin der Abtei St. Hildegard in Rüdesheim-Eibingen; Mitglied im Synodalen Weg, Herausgeberin des Buches „Weil Gott es so will. Frauen erzählen von ihrer Berufung“, an dem auch einige aus der KirchenVolksBewegung mitgeschrieben haben.
> Link zum Buch

. . .

Dienstag, 13.April 2021, 19-20 Uhr
Prof. Dr. Hermann Häring
, Tübingen, Professor em. für Wissenschaftstheorie und Theologie, Lic. phil. (Pul­lach), Dr. theol. und Dr. theol. habil. (Tübingen), 1970-1980 Mitarbeit am Institut für ökumenische Forschung (Hans Küng) in Tübingen, 1980-2005 Professur für Systematische Theologie, später für Wissenschafts­theorie und Theologie in Nijmegen (Niederlande), 2005 Emeritierung, Wissenschaftlicher Berater am Projekt Weltethos.
> Webseite von Prof. Hermann Häring

. . .

Dienstag, 18. Mai 2021, 19-20 Uhr
Mag.a Angelika Ritter-Grepl
, Vorsitzende Katholische Frauenbewegung Österreichs
https://bleibenerhebenwandeln.wordpress.com/2019/05/21/tag-31-mag-a-angelika-ritter-grepl/

 

 


Bisherige "Gespräche am JakobsBrunnen" online


Dienstag, 23. Februar 2021, 19-20 Uhr
Lisa Kötter
, Münster, Mitgründerin von Maria 2.0, Autorin des Buches „Schweigen war gestern“, das am 1. März 2021 erscheint.
> Link zum Buch     
> Link zu Maria 2.0    
> Link zum Thesenanschlag von Maria 2.0    

 

 


Dienstag, 9. Februar 2021, 19-20 Uhr
„Synodaler Weg – Reformen im Schneckentempo“
Offenes Gespräch nach der Online-Konferenz 4./5. Februar 2021 des Synodalen Weges
mit Dr. Edgar Büttner aus Bad Aibling, verheirateter Priester, Berater im Synodalforum II „Priesterliche Existenz heute“
> Webseite von Dr. Edgar Büttner

Zuletzt geändert am 05­.03.2021